Nils Jent

Nils Jent

Nils Jent

Prof. Dr.
Titularprofessor für Diversity Management
CDI-HSG
Büro 33-111
Rosenbergstrasse 51
9000 St. Gallen
Schwerpunkte Personal- und Diversity Management
Auszeichnungen Seit September 2011 ist die vom bekannten Fernsehjournalisten Röbi Koller verfasste Biographie des aktuellen Schweizers des Jahres – hinter Didier Cuche: "Dr. Nils Jent - Ein Leben am Limit" im Buchhandel erhältlich. Die Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht, ist im Wörterseh-Verlag erschienen - Ihrem Spezialisten für Biographien.

Am 1. Oktober 2011 wurde im Rahmen des Zürcher Filmvestivals (ZFF) im Opernhaus der Dokumentarfilm "Unter Wasser atmen. Das zweite Leben des Dr. Nils Jent" der Filmproduktionsgesellschaft INSTANTVIEW mit dem Audience Award ausgezeichnet. Die berührende Dokumentation wurde unter anderem in das Programm des Shanghai Filmfestival Mai 2012 aufgenommen. Ab Juni 2012 zeigte ASCOT ELITE den Film in den Deutschweizer Kinos.

Weitere Informationen In einem Steckbrief des über die Landesgrenzen hinaus bekannten Diversity-Experten gibt es die Rubrik „geboren: ja, zweimal“. Nils Jent ist seit 1980 – aufgrund operativer Folgen nach einem Verkehrsunfall – körper- und sprechbehindert, sowie blind. Dazu ein Satz von der Institutshomepage: „Dieser Seitenwechsel und die damit verknüpften Erfahrungen aus mehreren Jahren Rehabilitation sowie die Rückkehr ins ‚normale’ Leben verleihen seinem Engagement für Managing, Leading and Living Diversity eine hohe Authentizität“.